Google PlusFacebookTwitter

Ingwer Zitronen Tee

Von am Mrz 28, 2016 in Nahrung, Outdoor | 1 Kommentar

Heute möchte ich Euch meine Variante des Ingwer Zitronen Tees zeigen. Der Tee ist sehr gesund, hat Vitamine und wenn man ordentlich Ingwer nutzt ist er auch richtig scharf. Dem Ingwer sagt man sehr viele gute Eigenschaften nach, es soll Schmerzen abmildern bei Reisekrankheit helfen (also wenn Euch schlecht ist) aber auch, überhaupt auch gut für die Verdauung sein. Was ich an sehr praktisch finde, man kann es prima Transportieren und man braucht auch nicht wirklich viel davon. Bei meiner nächsten Tour wird auf jeden Fall eine Knolle dabei sein. Hier ein wenig Text direkt aus Wikipedia entnommen: Als grünen Ingwer bezeichnet man die jung geernteten, milder schmeckenden Rhizome. Die Rhizome werden ? vor allem in Süd –und Ostasien, und dort schon seit langer Zeit ? als Gewürz und Heilmittel (z. B. bei Husten) verwendet. Vor der Einführung der Chilischoten aus Amerika zu Beginn der...

Schnappi das kleine Taschenmesserchen

Von am Mrz 26, 2016 in Gear, Outdoor |

[et_pb_section admin_label=“section“][et_pb_row admin_label=“Zeile“][et_pb_column type=“2_3″][et_pb_text admin_label=“Text“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“] Ich habe mir vor ein paar Wochen ein günstiges Messer im Internet bestellt. Politisch allerdings nicht ganz korrekt, der normale Verkaufspreis liegt bei 17 Euro inklusive Versand aus China (hatte allerdings etwas Glück auf Ebay und es sau günstig bekommen), genauer gesagt aus Shanghai. Okay vielleicht ist es politisch nicht ganz korrekt ein solches Messer zu kaufen (weil ja aus China, ggf. mindere Arbeitsumstände, Fake Gefahr etc.) nun gut. Ein Fake wird es wohl nicht sein, hab zuvor so ein Messer noch nicht gesehen....

Endlich gibt es Terraria für den Mac

Von am Okt 6, 2015 in Computer & Development |

 Terraria macht Terraria Ich bin ja schon seit einiger Zeit leidenschaftlicher Terraria Spieler. Jetzt ist endlich eine Version für den Mac erschienen. Diese könnt Ihr über Steam ganz normal installieren (es ist allerdings eine Beta). Die alten Daten von der Windowsinstallation konnte ich in das Datenverzeichnis vom Mac-Terraria kopieren und somit kann ich ganz normal weiter spielen. Verbindungen zu einem Server funktionieren auch reibungslos. Auch interessant, die Mobile Version wurde auch massiv aktualisiert, es gibt eine Menge neuer Items und es lässt sich endlich auch Hardcore spielen. Ich sage nur Happy Fleischwand 😉 So langsam gleichen sich die mobile Version und die Desktop Version an. Ich hoffe noch auf viele neue Features. Terraria rockt! Forenlink   Auszug aus Wikipedia zu Terraria Bei Terraria steht es dem Spieler frei, sich ungehindert in der meist zufällig generierten...

Interview mit … Robert Corvus

Von am Sep 30, 2015 in Blog |

Interessantes Interview mit Robert Corvus ein junger Perry Rhodan Autor, der mit 2824 und 2825 seinen Einstand in der Erstausgabe gibt. Zuvor war er bei der Stardust und Neo Reihe tätig. Hier gehts zum Interview: Interview mit … Robert Corvus |

Create Files with php/webStorm fast!

Von am Jun 9, 2015 in Computer & Development |

Hi, did you know that you can add files directly from sourcecode in php/webStorm? Just type something like this: <script src=“test.js“></script> Move cursor to „test.js“ and type „alt+enter“. Choose „Create file test.js“ in Popup. Thats it 🙂 Cu Robin  

Markdown Editor Haroopad

Von am Apr 9, 2015 in Blog |

auf der Suche nach einem Markdown-Editor habe ich einige ausprobiert. Am schicksten finde ich das Haroopad. Es unterstützt verschiedene Themes und Exportformate zudem gibt es Windows, Mac und Linuxversionen. Es arbeitet mit der typischen zwei Fenster Bearbeitung. Eines zur Eingabe und eines zur direkten Ansicht. Es gibt auch einen Vollbild-Modus, er unterstützt Github Syntax und zu guter letzt er ist Opensource und in Node geschrieben (ja hat mich auch gewundert). Optisch wirkt das Programm sehr aufgeräumt. Und das Beste ist, es kostet keinen Penny. 🙂 Man kann die Entwicklung durch Spenden und Pull-Requests unterstützen, was will man mehr. Einziges Manko ist ggf die Doku, hier könnte ein wenig Mandarin nicht schaden ;). extrem kurzes Fazit Schaut Euch das Video am Besten mal an! Aus der Readme kopiert die Features Main Features Support cross platform Window Mac OS X Linux 32/64 Theme...

Programmieren in Farben

Von am Aug 22, 2014 in Computer & Development |

Programmieren in Farben Ein Kollege machte mich vor einiger Zeit auf eine Idee (Programmieren in Farben oder im Original „Coding in colors“) von Evan Brooks aufmerksam. Es geht um eine spezielle Art des Sourccode Color-Highlightnings. Sämtliche Methoden, Instanzen, Klassen werden in verschiedenen Farbabstufungen dargestellt. Als ich den Artikel damals gelesen habe, gab es noch keine Erweiterungen für Editoren, einzig Kdevelop unterstützte bereits einen ähnlichen Ansatz. Mittlerweile gibt es Plugins für verschiedene Editoren. Ich selbst nutze SublimeText mit dem Zenburn Theme. SublimeText – Colorcoder Das Plugin Sublime-Colorcoder ermöglicht das Programmieren in Farben ich habe auch häufig im Netzt das Stichwort „symantisches Highlightning“ gefunden. Meine SublimeText-Config dazu sieht folgendermaßen aus: { „lightness“: 0.6,...

Hiphop VM von Facebook – Dirty Hack

Von am Mai 9, 2014 in Computer & Development | 1 Kommentar

Probleme mit HHVM?         Bei der Installation der HHVM unter Debian werdet ihr ggf. auf Probleme mit bestimmten Libraries stoßen. Solltet Ihr also Probleme bei der Ausführung von HipHop-VM unter Debian 7 haben so könnt Ihr folgenden Dirty Hack ausprobieren. HipHop-VM Dirty Hack (via Symlink) ln -s /usr/lib/libbfd-2.24-system.so /usr/lib/libbfd-2.22-system.so Hinweis Auf diese Art und Weise habe ich die HHVM auf meinem Test-System zum Laufen gebracht, nicht optimal aber klappt. Für die wenigen die es einfacher wollen, es gibt auch Vagrant Boxen mit der VM, dort braucht Ihr nur „vagrant up “ aus führen etwas warten und dann könnt Ihr mit mit HipHop herumspielen. Falls Ihr eine andere Version von libbfd installiert habt sucht einfach per locate danach und passt den Symlink an 🙂 Weiterführende Links: http://hhvm.com/ https://github.com/facebook/hhvm...